Saisonabschluss der 2. Mannschaft des Tri-Club Wuppertals

Sonntag, 09. September 2012, 5:30 Uhr vor der Wuppertaler Schwimmoper.

Fünf Triathleten beladen den Mannschaftsbus, um sich dem Kopf an Kopf Duell mit dem Kölner Triathlon Team (KTT) in der Verbandsliga Süd zu stellen. Beide Teams, punktgleich auf Platz 2 der Tabelle, wissen, dass es heute um Alles geht, Aufstieg in die Oberliga oder eine zweite Saison in der Verbandsliga Süd. Phillip Elsenpeter, der gesundheitsbedingt leider bei den letzten zwei Rennen der Saison nicht starten kann, begleitet Andreas Klütsch, Arndt Paffrath, Jan Eggert und Ivo Dobos, um unterstützend zur Seite zu stehen und um den Gegner im Blick zu behalten. 

 

8:30 Start. Aufgrund des Starts zusammen mit der Regionalliga müssen die vier einige Schläge aushalten, wobei Andreas eine derart starke Schwimmzeit vorlegt (21:11), dass er mit dem Hauptfeld wenig in Kontakt kommt. Jan, Ivo und Arndt müssen da im Wasser schon mehr kämpfen.

 

Auf dem Rad beginnt dann die Aufholjagt auf den KTT, bei der Phillip vom Rand aus ständig den Überblick behält. Bereits nach der ersten von fünf Radrunden können Jan und Ivo den einzigen vor ihnen platzierten Kölner einholen und beginnen Zeit auf diesen gut zu machen. Nach der 40 km langen Radstrecke beträgt der Abstand bereits 2 Minuten. 

 

Gut in die abschließende 10 km Laufstrecke gestartet, machen die vier Wuppertaler den Sieg perfekt. Meter für Meter Zeit gewinnend beträgt der Abstand auf die Kölner bei Kilometer 7 bereits 4 Minuten. Wobei Jan die stärkste Laufzeit der Vier vorweisen kann (37:07), dicht gefolgt von Ivo (37:18), der am Ende der Saison endlich doch noch einmal in einem Liga Wettkampf sein Potenzial abrufen kann. 

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von einem grandiosen Platz 4 (Andreas), Platz 9 (Jan), Platz 11 (Ivo) und Platz 29 (Arndt) reicht es am Ende sogar für Mannschaftsplatz 1 vor dem tabellenersten TSV Bayer 04 Leverkusen. Somit steht die zweite Mannschaft des TriClub Wuppertals auf Platz zwei der Verbandsliga Süd und feierte ihren Aufstieg in die Oberliga 2013. 

Die Ergebnisse im Detail: 

 

4. Andreas Klütsch (2:07:38)

21:11  1:08:30  37:55

 

9. Jan Eggert (2:09:11)

24:33  1:07:30  37:07

 

11.Ivo Dobos (2:09:22)

24:28  1:07:35  37:18

 

29. Arndt Paffrath (2:14:35)

26:08  1:09:39  38:48

Jan Eggert, Ivo Dobos, Andreas Klütsch, Phillip Elsenbeter, Arndt Paffrath
Ganz oben auf dem Treppchen. Die 2. Mannschaft des Tri-Club Wuppertals.

JHV 2018

Die Jahreshauptversammlung des Triathlon Club Wuppertal e.V. findet am Freitag,19.01.2018 um 18.30 Uhr in Räumen an der Bayerhalle statt.

Alle Mitglieder sind herzlich ein- geladen .

Einzelheiten zur Anfahrt und den genauen Räumlichkeiten findet ihr in Kürze hier.

Policks "Kleine" Winterlaufserie





Bereits im vierten Jahr treffen wir uns 2018 nun zum Jahresanfang zu einer ersten „Standortbe- stimmung“.
Zeiten:
Samstag, 03.02.2018 um 14:00 h über 10 km
Samstag, 03.03.2018 um 14:00 h über 15 km
Samstag, 24.03.2018 um 14:00 h über 21,1 km


Ort: 42105 Wuppertal, Unterer Dorrenberg 15 , Bäckerei Policks

 

Anmerkung: Dies ist keine öffentliche Laufveranstaltung.

Wir betrachten die Serie als erweiterte Trainingseinheit und Saisonvorbereitung für Club- mitglieder und ausgewählte Gaststarter.


Die Teilnahme am Lauf ist kostenlos.

Liga 2018

Der NRWTV hat die Ligatermine 2018 bekannt gegeben.

Einzelheiten findet ihr unter TEAMS oder folgendem Link:

 

http://www.nrwtv.de/sport/liga/termine/

Funktionsgym- nastik startet ab 04.10.2017

Ab dem 04.10.2017 starten wir wieder mit unserer Funktions- gymnastik. Nähers erfahrt ihr unter "Training / Trainingszeiten".

2018 Schliessung Schwimmbäder

Es ist bereits sehr eng in Wuppertals Bädern geworden. Mit Beginn der Indoor-Saison wird sich das Problem verschärfen. Eine gültige Übersicht findet ihr unter der Rubrik "Training / Trainingszeiten".