Saisonabschluss der 2. Mannschaft des Tri-Club Wuppertals

Sonntag, 09. September 2012, 5:30 Uhr vor der Wuppertaler Schwimmoper.

Fünf Triathleten beladen den Mannschaftsbus, um sich dem Kopf an Kopf Duell mit dem Kölner Triathlon Team (KTT) in der Verbandsliga Süd zu stellen. Beide Teams, punktgleich auf Platz 2 der Tabelle, wissen, dass es heute um Alles geht, Aufstieg in die Oberliga oder eine zweite Saison in der Verbandsliga Süd. Phillip Elsenpeter, der gesundheitsbedingt leider bei den letzten zwei Rennen der Saison nicht starten kann, begleitet Andreas Klütsch, Arndt Paffrath, Jan Eggert und Ivo Dobos, um unterstützend zur Seite zu stehen und um den Gegner im Blick zu behalten. 

 

8:30 Start. Aufgrund des Starts zusammen mit der Regionalliga müssen die vier einige Schläge aushalten, wobei Andreas eine derart starke Schwimmzeit vorlegt (21:11), dass er mit dem Hauptfeld wenig in Kontakt kommt. Jan, Ivo und Arndt müssen da im Wasser schon mehr kämpfen.

 

Auf dem Rad beginnt dann die Aufholjagt auf den KTT, bei der Phillip vom Rand aus ständig den Überblick behält. Bereits nach der ersten von fünf Radrunden können Jan und Ivo den einzigen vor ihnen platzierten Kölner einholen und beginnen Zeit auf diesen gut zu machen. Nach der 40 km langen Radstrecke beträgt der Abstand bereits 2 Minuten. 

 

Gut in die abschließende 10 km Laufstrecke gestartet, machen die vier Wuppertaler den Sieg perfekt. Meter für Meter Zeit gewinnend beträgt der Abstand auf die Kölner bei Kilometer 7 bereits 4 Minuten. Wobei Jan die stärkste Laufzeit der Vier vorweisen kann (37:07), dicht gefolgt von Ivo (37:18), der am Ende der Saison endlich doch noch einmal in einem Liga Wettkampf sein Potenzial abrufen kann. 

 

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung von einem grandiosen Platz 4 (Andreas), Platz 9 (Jan), Platz 11 (Ivo) und Platz 29 (Arndt) reicht es am Ende sogar für Mannschaftsplatz 1 vor dem tabellenersten TSV Bayer 04 Leverkusen. Somit steht die zweite Mannschaft des TriClub Wuppertals auf Platz zwei der Verbandsliga Süd und feierte ihren Aufstieg in die Oberliga 2013. 

Die Ergebnisse im Detail: 

 

4. Andreas Klütsch (2:07:38)

21:11  1:08:30  37:55

 

9. Jan Eggert (2:09:11)

24:33  1:07:30  37:07

 

11.Ivo Dobos (2:09:22)

24:28  1:07:35  37:18

 

29. Arndt Paffrath (2:14:35)

26:08  1:09:39  38:48

Jan Eggert, Ivo Dobos, Andreas Klütsch, Phillip Elsenbeter, Arndt Paffrath
Ganz oben auf dem Treppchen. Die 2. Mannschaft des Tri-Club Wuppertals.

NRW Liga Frauen

Unser Damenmannschaft in der NRW Liga ist weiter auf Erfolgskurs!

Die Damen liegen nach drei Rennen im Ranking auf Platz 6. Nur drei Punkte trennen sie von Platz 3.

 

Näheres auf unserer Facebook Seite.

Sparda - Bank  Crosstriathlon 2017                     

Unsere Rookies 2017

 

(von links) Jacqueline Koch, Martina Kowalewski, Josefine Kramer, Christoph Eigen, Kristina Kasan, Christoph Zimmer, Ann-Catherine Engelbrecht, Volker Korbeck. (es fehlen Philipp Follmann und Christian Wuesten)

 

Die Zehn sind schon voll in das Training eingestiegen. Über ihre Fortschritte werden wir regelmäßig auf unser Facebook Seite berichten.

 

Die spezielle Sichtweise von "Josi" Kramer könnt ihr ebenfalls online verfolgen. Schaut euch dazu mal "DieStadtzeitung" an.

 

www.diestadtzeitung.de

Traingscamp Gronau

Auch in diesem Jahr fand unser beliebtes Vorbereitungscamp in Gronau statt.

 

Näheres auf unserer Facebook Seite.

2017 Schliessung Schwimmbäder

hier ist eine Übersicht, an welchen Terminen Schwimmoper und SSLZ geschlossen sind.

Die Sponsoren des

5. Sparda-Bank Crosstriathlons