Challenge Roth - 01 Juli 2018

Ein Bericht von Markus Pilters

 

Wie immer im Juli starten wir in die Hochsaison der „Langdistanzler“
Klagenfurt, Roth, Frankfurt um nur drei der wichtigen Wettkämpfe zu nennen. Am letzten Sonntag standen gleich zwei dieser Wettkämpfe auf der Agenda. Zum Ironman Austria in Klagenfurt reiste Clubmitglied Stavro P. an. Frankfurt folg nächstes Wochenende.
Konzentrieren wir uns hier auf Roth.
Bei der 35. Auflage dieser Traditionsveranstaltung waren zahlreiche Athleten des Tri Club Wuppertal am Start. Darunter a...uch Langdistanzneulinge wie Horst „Horsti“ T. und Katharina „Kata“ A. aber auch „alte Hasen“ wie Andy S.
Es war noch frisch an diesem Sonntagmorgen als das Ballonglühen begann und die ersten Starter wenig später in den Kanal stiegen. Tageshöchstwerte von 22 Grad und Sonne pur versprachen beste Wettkampfbedingungen. Der Erste Clubstarter durfte bereits um 07:15 h ins Wasser steigen. Bis 07:45 Uhr waren dann alle auf der Wettkampfstrecke.
Zum Rennverlauf selber hoffen wir noch auf einen O-Ton.
Wie gut und dicht die Sportler des Clubs aber beieinander lagen zweigen die Zeiten:
Axel B. kam als Erster mit 11:04 Std. in Ziel. Ihm folgte die einzige Frau in der Runde, Kata A. mit 11:10 Std., Klausi B. und Rolf W mit 11:12 Std., Jens B. mit 11:30 Std., Horsti T. mit 11:34 Std. und Andreas „Äktschen Ändy“ mit 14:48 Std., wobei Letzterer eine Ausnahme bildet. Ausnahme deshalb schon, weil er ganz andere Voraussetzungen mitbringt. Er hat in diese Jahr aber fleißiger trainiert und eine hohe zweistellige Kilozahl abgenommen hat. So hat er es geschafft, in diesem Jahr, bei seinem 5. Anlauf (?) just in Time ins Ziel zu kommen. Ihm gebührt an dieser Stelle höchster Respekt separater Applaus und herzlichste Glückwünsche!
Es war wieder ein toller Wettkampf bei toller Atmosphäre und einzigartiger Stimmung. Unvergleichlich immer wieder die Auffahrten zum Solarer Berg! Doch was wäre all das, wenn die hervorragende, heimische Supportercrew nicht wäre. Auch euch gilt ein extra Applaus.
Allen Finishern unser herzlichster Glückwunsch zu tollen Ergebnissen und gute Erholung für die „geschundenen“ Körper.
Roth – wir kommen wieder!

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Der Winter naht !

MTB Training startet !

Zeit wieder regelmäßig auf das Mountainbike zu steigen:

Eine Gruppe wird jeden Samstag um 10:00 Uhr ab Treffpunkt Bayerhalle starten.

Die 11:00 Uhr Gruppe fährt bis auf Weiteres noch nicht ganz regelmäßig. Anmeldungen per WhatsApp bei Markus unter 017645315050

Funktionsgymnastik startet am 09.10.2019 in das Winterhalbjahr

Am 09.10.2019 um 18:15 Uhr beginnen wir wieder mit unserer wöchentlichen Gymnastik in den Räumlichkeiten der Schwimmoper. Wie in all den Jahren zuvor, treffen wir uns bis 18:10 Uhr im Foyer der Schwimmoper und gehen dann geschlossen ins Bad.

Wir freuen uns über rege Teilnahme !