Ironman Hamburg - 29.Juli 2018

Ein Bericht von Thorsten Blume

 

Triclub Langdistanz Reports 2018 - nächstes Kapitel:

 Thorsten ist beim Ironman HH am 29.07. gestartet - weiter in ich-Perspektive:

 Das Wechselbad der Gefühle beginnt am Do vor dem Rennen, Wassertemperatur in der Alster gegoogelt: > 26 Grad, das hieße Neo- Verbot, Mist... Hartes Brot für mich. Am Freitag auf der Fahrt nach HH erreicht uns - meinen Sohn Marc und mich - übers Autoradio die nächste Nachricht: Schwimmen fällt wegen Blaualgenalarm aus. Gefreut habe ich darüber nicht. Stimmt das wirklich ??? Bei der Registrierung wurde klar: Es gibt tatsächlich einen Ironman als Duathlon: 6 k Run / 180 k Bike / 42 k Run ! O.k. Es hilft ja nichts, sich über Dinge Gedanken zu machen, die man nicht ändern kann. Triathlon ist eben eine Outdoor Sportart mit den entsprechenden Unwägbarkeiten durch Wetterkapriolen. Zum Rennen: Rolling Start und erster Run ohne besondere Vorkommnisse, dann „Bike war Bombe“, die flache und an diesem Tag relativ windarme Radstrecke hat einen Top Rad-Split möglich gemacht: 4:51 h ! Wao ! Ich fand die Strecke entlang der Elbe auch ganz schön. Beim Marathon habe ich leider wieder meinen notorischen Hang zum Overpacing demonstriert: Erste Hälfte top, zweite.. na ja, da bin ich ziemlich eingegangen. Die Laufstrecke entlang der Alster ist aber absolut schön und dort herrscht eine super Stimmung. Man wird pausenlos angefeuert und unterstützt. Großes Lob an Publikum und Helfer. Die Zeit im Ziel: 9:17 h, insgesamt top zufrieden ?.

Abends haben wir noch die Finishlineparty bis 23 Uhr besucht: Da haben die IM- und NDR 2- Moderatoren für eine irre Stimmung gesorgt und mit unermüdlichen "You are an Ironman" Rufen für Gänsehautmomente bei den 14h+ Athleten und dem Publikum gesorgt.

Mein FAZIT: „Hamburg war Hammer“.

Wenn jemand eine schnelle Rad- und sehr stimmungsvolle Laufstrecke sucht: klare Empfehlung... und wenn dann auch noch wieder in der Alster geschwommen wird: TOP !

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Funktionsgymnastik startet am 09.10.2019 in das Winterhalbjahr

Am 09.10.2019 um 18:15 Uhr beginnen wir wieder mit unserer wöchentlichen Gymnastik in den Räumlichkeiten der Schwimmoper. Wie in all den Jahren zuvor, treffen wir uns bis 18:10 Uhr im Foyer der Schwimmoper und gehen dann geschlossen ins Bad.

Wir freuen uns über rege Teilnahme !