Verein

Mit sieben "Verrückten" fing alles an.
 

Unser Verein wurde am 17.11.1989 mit sieben Mitgliedern gegründet. Es dauerte einige Zeit bis weitere Mitstreiter gefunden waren und so ächzte Anfang der 90er Jahre eine kleine Schar von Triathleten durch die Wuppertaler Wälder. Zu Fuß oder auf dem Rad wurde alles in der näheren und weiteren Umgebung unsicher gemacht. Schwimmen ist angesichts der in der Region üblichen Niederschläge Pflicht und stellt kein Problem dar.

Irgendwann war man als Triathlet nicht mehr verrückt oder es wurden plötzlich auch viele andere verrückt und so wuchs der Verein mittlerweile auf über 150 Mitglieder. Die meisten Gründungsmitglieder sind zwar ein wenig in die Jahre gekommen aber immer noch erstaunlich rüstig.

Neben dem Individualtraining wird bei uns das gemeinsame Training gepflegt. 
Gerade das Schwimmtraining unter fachgerechter Leitung unserer Schwimmtrainer Horst Danzeglocke und Oliver Heltewig ist in der Gruppe trotz der Anstrengung eine tolle Sache. Bei den gemeinsamen Radausfahrten lässt sich der innere Schweinehund leichter überwinden und beim Lauftraining bieten wir Techniktraining als auch die eher unbeliebten langen Läufe an.
Ebenso wird bei uns auch die „vierte“ Disziplin geübt, das Wechseltraining. Die genauen Trainingszeiten und Mitgliedsbeiträge sind auf unserer Homepage www.triclub.de aufgeführt.

Beim Triathlon gibt es ähnlich wie beim Fußball einen Ligabetrieb. Unser Verein ist mit einer Damenmannschaft und einer Herrenmannschaft in der NRW-Liga erfolgreich vertreten. Ebenso startet eine Herrenmannschaft in der Verbandsliga Süd als auch 3 Mastermannschaften (Startalter über 45 Jahre) für den Tri Club Wuppertal.

Aber neben dem Ligabetrieb starten sehr viele Mitglieder unseres Vereins fast jede Woche bei den verschiedensten Veranstaltungen nah und fern. Einige der beliebtesten Ziele waren in der Vergangenheit Ironman Austria, Roth Challenge, Ironman Kanada, Ironman Lanzarote, Israman, Ironman Hawaii, Ironman Antwerpen und der Ironman Frankfurt.

Wer trainiert , darf auch feiern und so kommt auch diese Disziplin bei Sommerfesten, Ligafeiern oder als Saisonausklang nicht zu kurz.
Mit dem nunmehr 5. Sparda-Cross Triathlon stellen wir uns einer für unseren kleinen Verein doch recht anspruchsvollen Herausforderung.

 

 

 

NRW Liga Frauen

Unser Damenmannschaft in der NRW Liga ist weiter auf Erfolgskurs!

Die Damen liegen nach drei Rennen im Ranking auf Platz 6. Nur drei Punkte trennen sie von Platz 3.

 

Näheres auf unserer Facebook Seite.

Sparda - Bank  Crosstriathlon 2017                     

Unsere Rookies 2017

 

(von links) Jacqueline Koch, Martina Kowalewski, Josefine Kramer, Christoph Eigen, Kristina Kasan, Christoph Zimmer, Ann-Catherine Engelbrecht, Volker Korbeck. (es fehlen Philipp Follmann und Christian Wuesten)

 

Die Zehn sind schon voll in das Training eingestiegen. Über ihre Fortschritte werden wir regelmäßig auf unser Facebook Seite berichten.

 

Die spezielle Sichtweise von "Josi" Kramer könnt ihr ebenfalls online verfolgen. Schaut euch dazu mal "DieStadtzeitung" an.

 

www.diestadtzeitung.de

Traingscamp Gronau

Auch in diesem Jahr fand unser beliebtes Vorbereitungscamp in Gronau statt.

 

Näheres auf unserer Facebook Seite.

2017 Schliessung Schwimmbäder

hier ist eine Übersicht, an welchen Terminen Schwimmoper und SSLZ geschlossen sind.

Die Sponsoren des

5. Sparda-Bank Crosstriathlons