Training

Es gibt viele gute Gründe, in der Gruppe zu trainieren.

Der schlichteste Grund ist sicher die Überwindung des "inneren Schweinehundes". Egal was für eine Jahreszeit oder was für ein Wetter, wir trainieren nahezu immer.

 

Ein begrenztes Probetraining ist in allen Disziplinen nach Rücksprache mit einem Vorstandsmitglied gerne möglich (siehe Kontakte).

 

Wir haben die unterschiedlichsten Trainingsangebote, Intensität und Länge der Einheiten sind unterschiedlich und oft auch abhängig von der Saison.

Im Winter trainieren wir vorzugsweise Grundlagenausdauer.

Im Frühjahr kommt Tempotraining hinzu.

Im Sommer ist Wettkampfsaison, auch hier wird das Training entsprechend angepasst.

Im Herbst lassen wir die Saison ruhig auslaufen.

 

Schwimmtraining findet an verschiedenen Orten (Schwimmleistungszentrum Küllenhahn, Schwimmoper) statt. Im Sommer organisieren wir auch Freiwasserschwimmen.

 

Radtraining im Winter ist ausschließlich auf dem MTB, das ist nicht nur eine willkommene Abwechslung zum Rennrad, sondern schult auch die Fahrtechnik.

Im Frühjahr, Sommer und Herbst fahren wir ausschließlich Rennrad.

 

Für das Lauftraining haben wir auch verschiedene Angebote. Auch hier richten sich die Umfänge und die Intensität ein wenig nach der Jahreszeit.

 

In den Wintermonaten wird Ausgleichsgymnastik angeboten.

MTB - Training ab 03.11.2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterzeit ist MTB - Zeit

Am Samstag, 03.11.2018 starten wir in die neue MTB-Saison 2018/2019. Wir treffen uns Samstag um 10:00 Uhr - die weniger Starken oder Gemütlicheren, um 11:00 Uhr (ehem. Frauengruppe) an der Bayerhalle in Wuppertal Sonnborn.

Das nächste Training findet dann am Sonntag, 11.11.2018 um 10:00 Uhr statt!

Ab dem 17.11.2018 bleiben wir dann bei der Regelmäßigkeit: Sammstags um 10:00 Uhr und 11:00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf euch!

Funktionsgymnastik startet am 09.10.2019 in das Winterhalbjahr

Am 09.10.2019 um 18:15 Uhr beginnen wir wieder mit unserer wöchentlichen Gymnastik in den Räumlichkeiten der Schwimmoper. Wie in all den Jahren zuvor, treffen wir uns bis 18:10 Uhr im Foyer der Schwimmoper und gehen dann geschlossen ins Bad.

Wir freuen uns über rege Teilnahme !