Wichtige Teilnehmerinformationen

 

Liebe Freunde des Sparkassen-Crosstriathlons!

Wir möchten euch über die aktuelle Situation des 13. Sparkassen-Crosstriathlons informieren.

Aufgrund der unklaren Situation im Sport sowie des Verbots für Großveranstaltungen bis 31.10.2020 und evtl. darüber hinaus ist es uns dieses Jahr nicht möglich, den Sparkassen-Crosstriathlon in der herkömmlichen Form abzuhalten. Aktuell können wir nicht garantieren, dass die Auflagen der Bundesregierung und weiterer Behörden während des Wettkampfs, wie wir in bisher kannten, eingehalten werden können.

Wir müssen die für den 20.9.2020 vorgesehene Veranstaltung absagen.


Die Entscheidung ist uns und auch all jenen, welche sich auf diese Veranstaltung seit Monaten vorbereiten und freuen selbstverständlich nicht leichtgefallen. Dennoch hat uns unsere Vernunft sowie die aktuellen Vorgaben vom NRWTV, der DTU und der  Stadt Wuppertal zu dieser Entscheidung bewogen. Die Gesundheit und das Wohlbefinden von Teilnehmern, Helfern, Veranstaltern und Besuchern steht an erster Stelle.

Ein Blick in die Zukunft?

Auch wenn die aktuelle Situation für uns ein emotionaler und wirtschaftlicher Tiefschlag ist, möchten wir nicht klagen. Niemand hat uns dazu gezwungen, dieses Event zu organisieren. Uns liegt der Sparkassen-Crosstriathlon seit fast 13 Jahren am Herzen. Damit wir 2021 wieder durchstarten können, benötigen wir aber auch eure Unterstützung, denn es hat trotz jetziger Absage bisher schon  einen recht hohen finanziellen Aufwand für den Verein gegeben.

Wir haben nunmehr drei Modelle erarbeitet, mit denen ihr uns helfen könnt, auch den Bestand für 2021 zu sichern. Wir haben uns eine interne Benchmark aus wirtschaftlichen Gründen gesetzt. Je nach Auswahl der  Optionen welche ihr wählt, wird  die Zukunft des Sparkassen-Crosstriathlons aussehen. Den Sponsoren ist für dieses Jahr keine Beteiligung möglich
.

Aus folgenden Varianten kann ausgewählt werden:

  • Option 1 – Ich möchte den Sparkassen-Crosstriathlon in dieser schwierigen Zeit persönlich unterstützen und verzichte auf das bereits bezahlte Startgeld!
  • Option 2 – Startplatz übertragen auf 2021, vorbehaltlich der Durchführung des 14. Sparkassen-Crosstriathlons 2021
  • Option 3 – Rückzahlung der Startgebühr 2020

 

Wir bitten um ein E-Mail an

triclubwuppertal@gmx.de

mit der gewünschten Variante bis zum 30.08.2020 andernfalls dürfen wir von der Variante 1 ausgehen!

Egal für was IHR EUCH entscheidet: WIR SAGEN DANKE! 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Der Vorstand Tri Club Wuppertal

Die Fotos 2019 sind da !

Hier geht es zu den ersten Bildern vom Sparkassen Crosstriathlon 2019 !

Weitere Bilder sind in der Bearbeitung.

 

Wichtiger 


Liebe Freunde des Sparkassen-Crosstriathlons!

Wir möchten euch über die aktuelle Situation des 13. Sparkassen-Crosstriathlons informieren.

 

 

lnehmerinformation!!Aufgrund der unklaren Situation im Sport sowie des Verbots für Großveranstaltungen bis 31.10.2020 und evtl. darüber hinaus ist es uns dieses Jahr nicht möglich, den Sparkassen-Crosstriathlon in der herkömmlichen Form abzuhalten. Aktuell können wir nicht garantieren, dass die Auflagen der Bundesregierung und weiterer Behörden während des Wettkampfs, wie wir in bisher kannten, eingehalten werden können.


Wir müssen die für den 20.9.2020 vorgesehene Veranstaltung absagen.


Die Entscheidung ist uns und auch all jenen, welche sich auf diese Veranstaltung seit Monaten vorbereiten und freuen selbstverständlich nicht leichtgefallen. Dennoch hat uns unsere Vernunft sowie die aktuellen Vorgaben vom NRWTV, der DTU und der  Stadt Wuppertal zu dieser Entscheidung bewogen. Die Gesundheit und das Wohlbefinden von Teilnehmern, Helfern, Veranstaltern und Besuchern steht an erster Stelle.

Ein Blick in die Zukunft?

Auch wenn die aktuelle Situation für uns ein emotionaler und wirtschaftlicher Tiefschlag ist, möchten wir nicht klagen. Niemand hat uns dazu gezwungen, dieses Event zu organisieren. Uns liegt der Sparkassen-Crosstriathlon seit fast 13 Jahren am Herzen. Damit wir 2021 wieder durchstarten können, benötigen wir aber auch eure Unterstützung, denn es hat trotz jetziger Absage bisher schon  einen recht hohen finanziellen Aufwand für den Verein gegeben.

Wir haben nunmehr drei Modelle erarbeitet, mit denen ihr uns helfen könnt, auch den Bestand für 2021 zu sichern. Wir haben uns eine interne Benchmark aus wirtschaftlichen Gründen gesetzt. Je nach Auswahl der  Optionen welche ihr wählt, wird  die Zukunft des Sparkassen-Crosstriathlons aussehen. Den Sponsoren ist für dieses Jahr keine Beteiligung möglich.

Aus folgenden Varianten kann ausgewählt werden:

  • Option 1 – Ich möchte den Sparkassen-Crosstriathlon in dieser schwierigen Zeit persönlich unterstützen und verzichte auf das bereits bezahlte Startgeld!
  • Option 2 – Startplatz übertragen auf 2021, vorbehaltlich der Durchführung des 14. Sparkassen-Crosstriathlons 2021
  • Option 3 – Rückzahlung der Startgebühr 2020

 

Wir bitten um ein E-Mail an

triclubwuppertal@gmx.de

mit der gewünschten Variante bis zum 30.08.2020 andernfalls dürfen wir von der Variante 1 ausgehen!

Egal für was IHR EUCH entscheidet: WIR SAGEN DANKE! 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Der Vorstand Tri Club Wuppertal

s Textfeld >>

 

Probleme mit Finishershirts 2019

Wir arbeiten seit Jahren zu unserer vollsten Zufriedenheit mit der Firma Hofmann aus Wuppertal zusammen. Immer war die Qualität bestens. Dieses Jahr hat sich allerdings in einer kleinen Charge ein Fehler eingeschlichen. Die Schrift löste sich bei einigen Shirts beim Waschen ab. Wir haben mit der Firma Hofmann nach Vorlage eines Musters vereinbart, dass die Shirts nachgebessert werden.

Bitte schickt oder bringt die fehlerhaften Shirts an die Firma:

 

Hofmann Textil

Nesselbergstr. 8

42349 Wuppertal

 

Herr Hofmann hat uns zugesichert, dass die fehlerhaften Shirts schnellstmöglich neu bedruckt werden.

Wir bitten für die Umstände um Entschuldigung und hoffen, euch am 20.9.2019 bei der Neuauflage des  Sparkassen Crosstriathlons zu sehen.

Das war der 12. Sparkassen Crosstriathlon !

Die 12. Auflage des Sparkassen Crosstriathlon ist bereits wieder Geschichte. Aber eine Erfolgsgeschichte! Von einer lokalen Veranstaltung haben wir uns zu einem Event gemausert, dass weit über das Bergische hinaus bekannt ist. Aus Bonn, Köln, Gronau, von überall her kamen Sportler*innen zu uns. Und, sie haben fantastische Leistungen gezeigt. Die Ergebnisse seht ihr hier.

 

Euer Feedback, dass wir bereits kurz nach dem Zieleinlauf häufig erhalten, aber auch die Gespräche mit unseren mehr als 120 ehrenamtlichen Helfern, ermutigen uns weiterzumachen. So könnt ihr euch schon jetzt den 20.09.2020 merken. Denn dann findet der 13. Sparkassen Crosstriathlon statt.

Mehr Impressionen und Bilder stellen in Kürze hier ein.

Anmeldung aber erst im nächsten Jahr :-)

Liebe Teilnehmer des Sparkassen Crosstriathlons,
leider erreichen uns Mails von Nutzern des Waldes Burgholz über das Verhalten von Radfahrern auf der Radstrecke des Crosstriathlons.
Die Biker werden werden in Zusammenhang mit dem im September stattfindenden Crosstriathlon gesehen, Fahrweise und Verhalten wird den trainierenden Teilnehmern zugeordnet.
Wir möchten euch eindringlich bitten, für ein rücksichtsvolles Miteinander unterschiedlicher Nutzer
des Waldes zu sorgen. Dies betrifft insbesondere die Geschwindigkeit in Gefällstücken, in denen
unerwartet Fußgänger auftauchen können. Nehmt bitte die Geschwindigkeit raus wenn sich auf dem Weg auch Fußgänger befinden. Rücksichtnahme ist trotz eures Trainings vorrangig.
Riskiert bitte nicht den bisher guten Ruf der Veranstaltung.
Weitere Beschwerden dieser Art können schnell dazu führen, die Genehmigung der Veranstaltung in Frage zu stellen.

Fotos von Stefan Hegenbart
Foto von Stefan Hegenbart
Foto von Stefan Hegenbart

Schließung der Schwimmbäder !

Alle Schwimmbäder in Wuppertal sind auf unbestimmte Zeit geschlossen.